In der romantischen Altstadt verbinden sich Traditionen und alte Steine mit dem Engagement regionaler Akteure. In einer einzigartigen Dichte und Vielfalt erschließt sich eine spannende Erlebniswelt. Die besondere Kleinteiligkeit, verbunden mit kurzen Wegen, ist so ziemlich einmalig. Bei erlebbarer Live-Kultur finden sich die Besucher nicht allein in der Zuschauerrolle wieder, sondern erfahren großen Spaß beim Mitmachen. Vom Dom St. Petri mit den zwei Konfessionen unter einem Dach bis zum Zusammenleben von Deutschen und Sorben, ist das Spektrum sehr groß.  Die urigen Restaurants, Kneipen und Cafés mit ihren Außenbereichen laden zum Verweilen ein. Die historische Altstadt von Bautzen wird an diesem spätsommerlichen Wochenende zur großen Erlebnismeile. 

Veranstaltungsorte: Hauptmarkt, Mönchskirche und Wasserturm, Burghof, Wendischer Kirchhof, Sorbische National-Ensemble und Röhrscheidtbastei

Auf dem Hauptmarkt, Mönchskirche / Wasserturm finden Tanzshows, Theater und Musikauftritte statt.

Auf dem Burghof wird an das mittelalterliche Leben mit Markttreiben, alte Handwerkskunst und historischer Musik erinnert.

Der Wendische Kirchhof steht in der Tradition des früheren Wasserkunstfestes. Es werden Tanz, Theater und Musik präsentiert.

Rund um das Sorbische National-Ensemble und der Röhrscheidtbastei ist ebenfalls ein Kulturpogramm geplant.

 

 

 


Tourismus Verein Bautzen


Aktuelle Veranstaltungen:
Stadt Bautzen